An der Unfallstelle verstorben

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Kirchardt:  In der Nacht zum Samstag ereignete sich gegen 01.00 Uhr in der Heilbronner Straße ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein BMW-Fahrer befuhr die Straße ortseinwärts aus Richtung Bad Rappenau kommend. Hier verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge überfuhr das Fahrzeug u. a. eine Straßenlaterne, überschlug sich und prallte gegen eine Hauswand. Der 22-jähriger Fahrer sowie sein 23-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Der BMW-Lenker erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Krankenhaus verbracht. Drei geparkte Pkw in Nähe der Unfallstelle wurden durch abgerissene, herumfliegende Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt. Der Verkehrsdienst Weinsberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, ein Gutachter wurde hinzugezogen. Neben Kräften der Polizei waren Rettungsdienst sowie Feuerwehr und Notarzt vor Ort.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen