B 292 nach schwerem Unfall gesperrt

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

UPDATE: Straße wieder freigegeben

Waibstadt.  (ots)  Wegen eines schweren Verkehrsunfalls nach wie vor voll gesperrt ist die B 292 bei Waibstadt, zwischen der Einmündungen Hauptstraße und Helmstadter Straße. Der Verkehr wird auch über diese beiden Routen umgeleitet.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, bog kurz vor 16 Uhr, ein Autofahrer von der Hauptstraße nach links auf die B 292 in Richtung Helmstadt ein und übersah dabei einen Motorradfahrer der auf der B 292 in Richtung Sinsheim unterwegs war. Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde nach seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Über seinen Gesundheitszustand liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Die Unfallermittler der Heidelberger Verkehrspolizei haben die Unfallaufnahme übernommen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen