Julian Beuchert läuft Kreisrekord

Symbolbild
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

LAZ-Athlet bei den Deutschen Meisterschaften in Topform

Uelzen. (pm) Die Deutschen Meisterschaften (DM) im 10-Kilometer-Straßenlauf wurden in diesem Jahr im niedersächsischen Uelzen ausgetragen.

Schon 2020 sollten in der Zuckerstadt, vor den Toren Hamburgs, die Deutschen 10-Kilometer-Meister gekürt werden. Doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Für die DM 2021 hatte der örtliche Ausrichter, SV Rosche extra einen attraktiven und schnellen Zwei-Kilometer-Rundkurs mit minimaler Höhendifferenz geschaffen.

Und der Corona bedingte Ausfall im vergangenen Jahr machte sich auch bei den Startfeldern bemerkbar. So hatte sich nach der Zwangspause fast die gesamte nationale Laufelite zum Kräftemessen angekündigt. Mit dabei auch LAZ Athlet Julian Beuchert. Das Ziel für den Mosbacher, eine Zeit unter 31 Minuten und eine Platzierung in den TOP 50.

Im Vorfeld der Deutschen Meisterschaften hatte Beuchert mit einigen Handicaps zu kämpfen. Nach seinem ersten Wettkampf über 100 Kilometer und der notwendigen Regenerationsphase blieben nur fünf Wochen explizite Wettkampfvorbereitung. Hinzu kam noch eine Erkältung, die ihn im Training zum kürzer treten zwang.

In Uelzen erwischte Beuchert dafür perfekte Bedingungen. Von Beginn an konnte der LAZler in einer homogenen Gruppe mitlaufen. Die fünf Runden über zwei Kilometer absolvierte der Mosbacher in 30:45 Minuten. Dies bedeutete neben persönlicher Bestleistung und Platz 39, unter den 277 männlichen Finishern, auch die Verbesserung des eigenen Kreisrekordes.

„In so einer Gruppe läuft das alles ganz anders, als wenn du alleine rumgurkst.“ kommentierte Beuchert erfreut das Rennen. Die Leistungsdichte machte sich auch im Endergebnis bemerkbar. Ab der 30 Minuten Marke kamen die Läufer fast im Sekundentakt ins Ziel.

Deutscher Meister wurde in 28:46 Nils Voigt vom TV Wattenscheid 01. Bei den Frauen siegt Hanna Klein vom LAV Stadtwerke Tübingen in 31:40.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen