Zweite Niederlage in Folge

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

SC Weisbach – FC Mosbach 0:1

Weisbach.  (ds/oi)  Bei trübem Wetter begann die Begegnung mit leichten Vorteilen für die Gäste, die in der dritten Minute eine erste Annäherung mit einem Schuss übers Weisbacher Gehäuse hatten. Danach stabilisierte sich der SCW. Die Heimelf konnte in der 14. den ersten Eckball erspielen. Dieser brachte jedoch nichts ein. In der 20. Minute kamen die Gäste mit einem flachen Abschluss in die Nähe des Tors, der Ball ging allerdings knapp am langen Pfosten vorbei. Dann kamen die Platzherren offensiv wieder besser ins Spiel und erarbeiteten sich gute Chancen. So in der 28. Minute als Steffen Schmitt mit einem noch eher harmlosen Schuss den Torwart prüfte. Gefährlicher wurde es in der 35. Minute.
Steffen Schmitt setzte sich stark durch, traf aus spitzem Winkel aber nur den Pfosten. Kurz darauf zappelte der Ball im Netz, doch der schön freigespielte Ralf Schmitt stand knapp im Abseits. So ging man mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Mosbach kam wacher aus der Halbzeit. In der 51. Minute erzielte Mosbach nach einem Eckball per Kopf das 0:1. Danach passierte in den Strafräumen nicht mehr viel. Erst in der 70. Minute hielt Weisbachs Torhüter Marius Walz seine Farben im Spiel, indem er einen Freistoß über die Querlatte lenkte. Weisbach kam auch in Überzahl – ein Gästespieler wurde des Feldes verwiesen- nicht mehr überzeugend vor das Gästetor, sodass es wie in der Vorwoche bei einer knappen Niederlage blieb.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: