Mit Gegenverkehr kollidiert

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Bad Friedrichshall.  (ots) Am Samstagmittag befuhr gegen 11:30 Uhr eine 19-Jährige mit ihrem BMW die Kreisstraße von Neckarsulm-Audi kommend in Richtung der Bundesstraße 27. Kurz nach der dortigen B27-Unterführung überholt diese einen weiteren bisher nicht bekannten Pkw.

Unmittelbar vor der Einmündung zur Heilbronner Straße schert der BMW vor dem unbekannten Pkw wieder ein und bog dann unverzüglich nach rechts in die Heilbronner Straße ein. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kommt der BMW auf die Gegenfahrbahn. Hier stößt dieser mit einem aus Richtung Kochendorf kommenden Audi zusammen. Die 19-jährige BMW-Fahrerin sowie der 24-jährige Fahrer des Audi werden leicht verletzt und zunächst zur ersten ärztlichen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Es entstand nach ersten Schätzungen Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Kreisstraße musste zur Unfallaufnahme bis 13:05 Uhr voll gesperrt werden. Neben Kräften der Polizei waren der Rettungsdienst und Notarzt sowie die Feuerwehr im Einsatz.

Das Polizeirevier Neckarsulm bittet den bisher unbekannten Pkw-Fahrer(in) sich bei der Dienststelle in Neckarsulm unter Tel.: 07132/93710 zu melden

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen