Feierstunde für verdiente Mitarbeiter

Landrat Dr. Achim Brötel (li.) ehrte oder verabschiedete verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einer Feierstunde im Hauptgebäude des Landratsamts in Mosbach. (Foto: pm)
Mosbach.  (pm) 14 verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dieser Tage im Landratsamt anlässlich ihrer Dienstjubiläen oder deren Eintritt in den Ruhestand geehrt worden. „In diesem Raum sitzen satte 468 Jahre Berufserfahrung, das ist beeindruckend.

Wir wollen heute einfach mal Danke für Ihren Einsatz sagen. Das kommt im Tagesgeschäft leider manchmal viel zu kurz“, betonte Landrat Dr. Achim Brötel zu Beginn der Feierstunde im Mosbacher Hauptsitz des Landratsamts. Diese Feierstunde finde, so Brötel weiter, in schwierigen Zeiten in einer „zunehmend verrückten Welt“ statt. Dennoch sei es richtig, mit den Geehrten unter Einhaltung der Corona-Vorgaben ein wenig zu feiern, denn gerade der öffentliche Dienst sei in Krisenzeiten eine verlässliche Stütze.

Für stolze 40 Jahre im öffentlichen Dienst wurden dann Annette Fitz, Leiterin des Sachgebiets Ordnungsrecht, Birgit Hafner, Mitarbeiterin im Rechnungsprüfungsamt, sowie Günter Weis von der Straßenmeisterei Buchen geehrt. „40 Jahre sind schon ein Wort. Herzlichen Dank für Ihre engagierte Arbeit“, sagte der Landrat.

Dank und Anerkennung zum 25-jährigen Dienstjubiläum konnte Brötel sodann sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aussprechen. „Danke für Ihre tolle Leistung über viele Jahre hinweg. Da kann man nur sagen: weiter so!“, lobte Brötel. Er gratulierte Kai-Alf Bickler, Leiter des Fachdiensts EDV, Karin Brell, Mitarbeiterin im Fachdienst Förderung, Kultur und Tourismus, Diana Heimberger, Mitarbeiterin im Jobcenter Neckar-Odenwald in Buchen, Birgit Morsch, Mitarbeiterin im Fachdienst Gesundheitswesen, sowie Ingeborg Romeiß, Mitarbeiterin im Fachdienst Wirtschaftliche Jugendhilfe. Ebenso für 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurde Elsa Evseev, Raumpflegerin bei der Forstbetriebsleitung Adelsheim, geehrt, die zugleich nach einem langen Arbeitsleben in den Ruhestand tritt.

Verabschiedet wurden außerdem Kornelia Frank, langjährige Leiterin des Fachdiensts Wirtschaftliche Jugendhilfe, Christina Kappes, Raumpflegerin in der Zentralgewerbeschule Buchen, Peter Kuhl-Bartholomeyzik, Leiter des Fachdiensts Soziale Dienste, Helmut Schumacher, Mitarbeiter im Fachdienst Vermessung, sowie Barbara Stark, Teamleiterin Empfang, Telefonzentrale, Poststelle und Registratur im Fachdienst Interner Geschäftsbetrieb. „Sie alle haben das Landratsamt auf Ihre eigene Art und Weise und mit großer Erfahrung geprägt. Alles Gute und vor allem Gesundheit für den wohlverdienten Ruhestand“, wünschte Brötel.

Alle Geehrten erhielten als Dank ein Präsent. Die Mitarbeiter mit 40-jährigem Dienstjubiläum erhielten zudem eine von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Urkunde.

Auch die jeweils direkten Vorgesetzten sowie Personalratsvorsitzender Wilfried Weisbrod gratulierten den Geehrten. „Allen, den Ausscheidenden und den Jubilaren, danke ich für Ihren Einsatz, für Ihre Leistung, für Ihr Engagement und für die lange Betriebszugehörigkeit im Namen der Kolleginnen und Kollegen und stellvertretend für den Personalrat“, sagte Weisbrod am Ende der gelungenen Feierstunde.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse