Henke trifft per Kopf zum Sieg

Symbolbild

SG Auerbach – TSV Schwarzach 1:0 (1:0)

Auerbach.  (jp) Bei schon fast hochsommerlichen Temperaturen empfing die SG Auerbach die Mannschaft des TSV Badenia Schwarzach.

Es entwickelte sich von Anfang an eine schnelle Partie, bei der die SGA sich etwas mehr Spielanteile sicherte. Der TSV versuchte aber immer wieder, durch Konter Nadelstiche zu setzten. Es ergaben sich für die Auerbacher immer wieder Chancen, die aber nicht verwertet wurden. So dauerte es bis zur 41. Minute, ehe J. Kaufmann nach einen Dribbling, den Ball vors Gässtetor flankte, wo T. Henke lauerte und den Ball mit dem Kopf ins Netz beförderte. Schwarzach hatte in der 45. Minute auch noch eine Hundertprozentige, die aber auf der Linie geklärt wurde. So ging es in die Halbzeit.

Die SG Auerbach knüpfte nach der Pause an die Leistung der ersten Hälfte an und erspielte sich zahlreiche Chancen, die der gute Gästekeeper aber immer klärte.

Auerbach schaffte es trotz bester Chancen nicht, das zweite Tor zu erzielen. So blieb es bei dem knappen, aber letztlich verdienten 1:0.

Von Interesse