Unbekannte fällen Rosskastanie

Artikel teilen:

Tauberbischofsheim.  (ots) Es ist unbegreiflich und sinnlos aber leider wahr. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Täter eine Rosskastanie auf dem Wörtplatz an der Tauberbrücke in Tauberbischofsheim angesägt und gefällt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 7.000 Euro. Die Stadtverwaltung wird Strafanzeige erstatten. „Warum der Baum sterben musste, der für Mensch und Tier eine nützliche Zierde war, ist unverständlich“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.


(Foto: Anette Schmidt)

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen