„Spendensammler“ klaut Geldbörse

Artikel teilen:

Eberbach.  (ots) Am Dienstagnachmittag entwendete ein angeblicher Spendensammler die Geldbörse eines 83-Jährigen und flüchtete anschließend. Der Senior hatte gerade seinen PKW auf dem Parkplatz eines Supermarkts im Neuen Weg Nord geparkt, als ein bislang Unbekannter diesen durch die geöffnete Fahrertüre um 15.30 Uhr ansprach.

Dabei hielt der Täter dem Mann eine Spendenliste vor das Gesicht und forderte diesen auf, sich einzutragen. Währenddessen nahm der „Spendensammler“ den auf dem Armaturenbrett abgelegten Geldbeutel des 83-Jährigen unbemerkt an sich, verabschiedete sich sogleich und ging davon. Erst danach bemerkte der Mann, dass seine Geldbörse entwendet wurde.

Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 18 Jahre alt, 1,70m groß, schlank, dunkle Locken, trug ein weißes Hemd und eine lange dunkle Hose.

Zeugen, die Hinweise zum Gesuchten geben können oder möglicherweise Ähnliches widerfahren ist, werden gebeten, sich unter 06271 92100 an das Polizeirevier Eberbach zu wenden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen