Mit 180 km/h über die Bundesstraße

20-Jährige zu schnell unterwegs

Buchen.  (ots) Am Steuer ihres Audis war eine 20-Jährige am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 27 schneller als erlaubt unterwegs. Mit 180 km/h bei erlaubten 100 Stundenkilometern wurde der A5 bei Buchen in Richtung Walldürn von einer Streife gemessen. Wie die Beamten in der folgenden Kontrolle feststellten, war die junge Frau als Fahranfängerin noch in der Probezeit. Sie muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen