Gemmingen: Es regnet „Giottos“!

(Symbolbild)

(ots) Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Mittwochnachmittag, dass Jugendliche Gegenstände von einer Brücke auf die B293 werfen würden. Tatsächlich trafen die Polizisten zwei 13-jährige Jungen an, die „Giottos“ von der Brücke auf die Fahrbahn warfen. Die Beamten führten ein belehrendes Gespräch mit den Kindern und brachten sie zu ihren Eltern.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]