Internationales Jugendkulturfestival in England

Schülerinnen des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums singen

Wertheim. (pm) Zum sechsten Mal findet vom 26. bis 30. September das internationale Jugendkulturfestival der Partnerstädte Wertheim, Huntingdon/Godmanchester, Gubbio, Salon-de-Provence und Szentendre statt. Die Städte Huntingdon und Godmanchester laden im Rahmen dieser europäischen Verbundenheit Jugendliche aus den Partnerstädten zum Chorfestival „Youth together in harmony“ ein. Neben Wertheim und den ausrichtenden Städten nehmen in diesem Jahr Gubbio und Salon-de-Provence teil.


Ein Chor aus 12 Schülerinnen des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums reist in diesem Jahr zum Festival nach England. Dort werden die Mädchen beim gemeinsamen Konzert zwei deutsche Lieder vorstellen und im Laufe der Woche traditionelle Lieder aus den anderen Nationen in der jeweiligen Landessprache erlernen.

Ein buntes Rahmenprogramm soll dazu anregen, gegenseitig neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. Ziel der Jugendbegegnung ist es, Interesse am internationalen Austausch der Jugendlichen untereinander zu wecken und zu stärken.

Das Kulturfestival findet im jährlichen Wechsel mit dem Jugendsportturnier statt. Neben Musik, Theater, Tanz, künstlerisches Gestalten sowie Kunst und Kultur kommen in diesem Jahr besonders die jungen Sängerinnen und Sänger zum Zuge.


Die Sängerinnen des Wertheimer Chors sind: Jennifer Barton, Julia-Sophie Kohrmann, Julia Brümmer, Özge Tülek, Leonie Fischer, Ina Mayer, Selina Reinholdt, Maya Michels, Julia Szymber, Lena Fiederling, Annika Christensen und Hannah Hren.

Betreut werden die Mädchen von Markus Schulz, Musiklehrer am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, und Anna Friedrich von der Stadtverwaltung Wertheim.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: