Polizeibericht vom 30.09.11

Unfallflucht – Fahrzeug gestreift

Mosbach.  Eine Ford-Fahrerin wollte am Donnerstag um 12.53 Uhr mit ihrem Pkw vom Parkplatz „Neckartal“ in die Heidelberger Straße einfahren, wobei sie zunächst verkehrsbedingt am Fahrbahnrand anhalten musste. Hierbei übersieht die Fahrerin eines DB den vermutlich in die Fahrbahn hineinragenden Ford und streift dieses Fahrzeug. Ohne sich um den entstanden Sachschaden zu kümmern setzte die DB-Fahrerin ihre Fahrt fort. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

Mann nach Musikveranstaltung schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Sennfeld. Wie bereits berichtet wurde ein Mann am vergangenen Sonntagmorgen im Bereich der Bahngleise schwer verletzt aufgefunden. Wie die Ermittlungen ergaben war der verletzte 27-Jährige zuvor auf einer Musikveranstaltung in der Sennfelder Festhalle. Da es derzeit noch ungeklärt ist, ob es sich bei dem Vorfall um einen Unglücksfall oder um eine Straftat handelt,  sucht die Polizei dringend Zeugen, die den Mann in der Festhalle oder später im Bereich der Bahngleise gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.


Auffahren auf stehendes Fahrzeug – 2 Leichtverletzte

Walldürn. Der Fahrer eines Toyota Avensis befuhr die Straße Im Grund vom Parkplatz der Fa. Dossmann in Richtung Bundesstraße, wobei er an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten musste. Dies erkannte ein hinter ihm befindlicher BMW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Toyota auf. Bei dem Unfall wurden der Fahrer des Toyotas und sein Mitfahrer leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Unfallflucht – Pkw auf Parkplatz beschädigt

Buchen. Vermutlich beim Rückwärtsausparken beschädigte ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr einen Pkw DB, der auf dem Parkplatz in der Schüttstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher, welcher vermutlich mit einem Opel Astra unterwegs war, entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hat, notierte sich  das Kennzeichen des unfallflüchtigen Fahrzeuges und hinterließ an dem geschädigten Fahrzeug eine entsprechende Notiz.

Dieser Zeuge bzw. weitere Personen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.


Pkw von der Fahrbahn abgekommen – eine Person leicht verletzt

Mosbach. Leicht verletzt wurde ein Pkw-Fahrer bei einem Unfall, welcher sich am Donnerstag, gegen 20.00 Uhr, auf der B 27 zwischen Neckarburken und Mosbach ereignete. Der 77-jährige Mann kam mit seinem VW Golf auf der Fahrt in Richtung Mosbach aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei der Pkw eine Böschung hinunter stürzte. Der Mann erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Zur Bergung des Fahrzeuges und Ausleuchtung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Mosbach im Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: