Rücksichtsloser Raser verletzt Rollifahrer

Haßmersheim. Verbotswidrig hat am Ostermontag um 17.15 Uhr ein unbekannter Fahrer eines älteren roten VW den Alten Hochhäuser Weg in Richtung Haßmersheim befahren. Da ein entgegenkommender 19-jähriger Fahrer eines elektrischen Rollstuhls befürchtete, dass der VW-Fahrer, der mit unverminderter Geschwindigkeit weiterfuhr, ihn beim Vorbeifahren streift, ließ er sich aus dem Rollstuhl fallen und verletzte sich. Ohne anzuhalten setzte der VW-Lenker seine Fahrt fort. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf den älteren roten VW bzw. dessen Fahrer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]