Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 03.04.13

(Symbolbild)

Laub geriet in Brand

Buchen. Ein Brand beim Bahnübergang Am Haag/Schützenstraße wurde den Rettungskräften am Dienstag gegen 07.30 Uhr gemeldet. Von der Freiwilligen Feuerwehr Buchen wurde das Feuer gelöscht. Vermutlich durch einen technischen Defekt an einer Weichenheizung war dort liegendes Laub in  Brand geraten.

Elektro-Mountainbike gestohlen

Mudau. Ein blaues Elektro-Mountainbike, das an einem Laternenpfahl in der Bahnhofstraße angekettet war, hat ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagvormittag gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Vom der Fahrbahn abgekommen

Rittersbach. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Dienstagmorgen eine 18-jährige Hyundai-Fahrerin auf der B 27 zwischen Rittersbach und Auerbach von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren. Am Auto, das abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro

Scheinwerfer von Pkw eingeschlagen

Mosbach. Den hinteren Scheinwerfer eines in der Herrenwiesenstraße geparkten Pkw haben zwei unbekannte Täter am Dienstag gegen 02.00 Uhr eingeschlagen. Als eine Zeugin auf die Beiden aufmerksam wurde, rannten sie in Richtung Untere Milbe davon. Wem die Unbekannten – beide sind schlank und waren mit Jeans und Kapuzenpullover bekleidet – aufgefallen sind oder Hinweise geben kann wird gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




Auto beschädigt und weggefahren

Mosbach. Einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Dienstag zwischen 12.45 Uhr und 14.00 Uhr an einem am Fahrbahnrand in der Alten Bergsteige in Höhe der Alten Mälzerei geparkten Opel Meriva verursacht. Diesen hatte er vermutlich beim Ein- oder Ausparken gestreift und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Beim Ausparken gegen Roller gefahren

Neunkirchen. Beim Ausparken aus dem unteren Parkplatz beim Neunkirchener Sportplatz ist ein Unbekannter am Montag zwischen 15.20 Uhr und 17.30 Uhr gegen einen abgestellten Roller gefahren, so dass dieser umgefallen ist. An dem Roller entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Auto übersehen

Buchen. Beim Einbiegen von der Hollergasse in die Straße Am Schrankenberg hat am Dienstagnachmittag eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin einen Renault übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]