Spaziergänger findet Toten in Fluss

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!


Kripo in Erbach untersucht Todesumstände

Höchst im Odenwald. Ein Passant hat am Montag gegen 11 Uhr einen toten Mann am Nickelsweg in der Mümling entdeckt und die Polizei alarmiert. Die freiwilligen Helfer der Höchster Feuerwehr hatten den Leichnam dann geborgen. Es handelte sich um einen 56 Jahre alten Mann aus Höchst.

Die Kriminalpolizei in Erbach hat die Untersuchungen zu den Todesumständen aufgenommen. Derzeit gibt es noch keine Erkenntnisse zu möglichen Todesursachen. Die Ermittlungen dauern an.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: