Polizei beendet Drogenfahrt

(Symbolbild)

Mosbach. Ziemlich eindeutig waren die Hinweise auf einen etwaigen Drogenkonsum, die ein 20-Jähriger bei
einer Kontrolle am Sonntag, gegen 11.30 Uhr, in Mosbach an den Tag
legte. Der junge Mann war zuvor mit seinem Auto unterwegs gewesen und
wurde in der Neckarburkener Straße von Beamten des Mosbacher
Polizeireviers kontrolliert.

Das Verständnis des 20-Jährigen für die Polizeikontrolle hielt sich in engen Grenzen. Trotzdem waren die
Entnahme einer Blutprobe und die Durchsuchung seines Pkw
obligatorisch. Die Fahrt war für das erste beendet. Weitere
Ermittlungen sind noch im Gange.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: