Treppensturz mit 3,4 Promille

Tauberbischofsheim. Glücklicherweise nicht schwer verletzt wurde in Tauberbischofsheim
am Dienstagabend, gegen 21:00 Uhr, eine 32-Jährige, die infolge ihrer
starken Alkoholisierung von knapp 3,4 Promille eine Treppe
hinuntergestürzt war. Offenbar konnte sie aufgrund ihrer
Ausfallerscheinungen die steile Steintreppe hinter der Zugangstüre
ihrer Wohnung nicht mehr bewältigen. An deren Ende stieß sie mit
ihrem Kopf gegen eine Wand. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: