Schnuppertennis endet am Lagerfeuer

120814 Sommerferienprogramm Elztal 2

(Foto: pm)

Rittersbach. (pm) 20 Kinder und Jugendliche aus ganz Elztal haben bei unserer Aktion Bewegung und Spaß im Rahmen des ersten Elztaler Sommer-Ferienprogramms mitgemacht. Nicht nur „Boule ist cool“ – auch die anderen Stationen auf unserer Tennisanlage im Grünen bei Rittersbach konnten unsere jungen Gäste begeistern.

Auf der Boulebahn konnten alle zeigen, wie gut sie zielen können und ihre Kugeln möglichst nahe beim „Schweinchen“ landen. Wie das geht erklärte ihnen unsere Betreuerin Marianne Wetterauer, die von Fabian Röhrle tatkräftig unterstützt wurde.

Abwechslungsreiche Bewegungs- und Ballspiele gab es an den Stationen 2 und 3 auf dem unteren Tennisplatz. Hier hatten sich Ute Bauer und Simone Henninger einiges einfallen lassen. Manche Kids haben ganz schön gestaunt, wie groß so ein Tennisplatz ist, wenn man mal vom Netz bis ganz hinten an die Grundlinie läuft, um verstreute Bälle einzusammeln und möglichst schnell wieder über’s Netz zu werfen.

Mit der Anleitung und Unterstützung unseres Jugendwartes Hans Bauer ging es schließlich auf dem oberen Tennisplatz ans Schnuppertennis. Hier hatte jeder mal die Gelegenheit, einen richtigen Tennisschläger in die Hand zu nehmen und zu zeigen, wie geschickt man mit dem Tennis- oder Softball umgehen kann.

Auch unser Bürgermeister Marco Eckl ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und ein bisschen mitzumachen. Auf der Boulebahn und dem Tennisplatz konnte er sich von den Ballkünsten unserer Kinder und Jugendlichen überzeugen. Zum Abschluss gab es noch ein Lagerfeuer. Alle konnten sich mit selbstgemachtem Stockbrot und Bratwurst stärken und wieder etwas ausruhen. Nach so viel Bewegung an der frischen Luft und gemeinsam mit vielen anderen Kindern hat das natürlich besonders gut geschmeckt. Und den ganzen Tag hatten wir tolles Sommerferienwetter. So waren sich am Ende alle einig: Das war ein toller Sommerferientag auf unserer schönen Tennisanlage in Rittersbach.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: