Mit Promille am Steuer

Osterburken. (ots) Offenbar zu tief ins Glas geschaut hatte ein 55-Jähriger, ehe er
sich am Dienstag ans Steuer seines PKW Skoda setzte und einen
Verkehrsunfall verursachte. Gegen 19:35 Uhr fuhr der 55-jährige Mann
mit seinem Skoda Octavia auf der Landesstraße 582 zwischen
Osterburken und Bofsheim, als er in einer Linkskurve die Kontrolle
über seinen Wagen verlor, von der Fahrbahn schlidderte und nach etwa
50 Metern zum Stillstand kam. Durch einen vorbeifahrenden Zeugen
wurde die Polizei informiert, die wenig später an der Unfallstelle
eintraf. Bei der anschließenden Unfallaufnahme bemerkten die
Ordnungshüter, dass der 55-Jährige nach Alkohol roch, woraufhin ein
Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von etwa
1,5 Promille, was die Abgabe einer Blutprobe sowie seines
Führerscheins zur Folge hatte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in
Höhe von etwa 4.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: