Auffahrunfall mit verletzter Beifahrerin

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. (ots) Am Samstagmittag
befuhr ein 72-jähriger Skoda-Lenker die B 27 in Mosbach in Richtung
Elztal. In Höhe der Johannes-Diakonie musste ein 44-jähriger
Ford-Lenker an der dortigen Ampel stark bremsen. Der 72-Jährige fuhr
aufgrund seines zu geringen Abstands auf den vorausfahrenden Ford
auf. Hierbei erlitt die 36-jährige Mitfahrerin im Ford leichte
Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7 500 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: