Wanderer erhalten Neckarsteig-Wandernadel

NZ Wandernadel

(Foto: pm)

Seit letzter Woche hat der Neckarsteig eine neue Attraktion: die Neckarsteig-Wandernadel. Diese erhalten fleißige Wanderer, wenn sie sich mindestens zehn der zwölf möglichen Stempel im eigens für den Neckarsteig entworfen Wanderpass „erwandert“ haben.

Mitglieder des Chemnitzer Wandersportvereins dürfen sich nun als erstes über diese Auszeichnung freuen. Landrat Dr. Achim Brötel und Oberbürgermeister Michael Jann ließen es sich nicht nehmen, die ersten Wandernadeln samt Urkunden persönlich zu überreichen. Sie erwarteten die erfolgreichen Wanderer im Gasthaus „Lamm“ in Mosbach, wo diese während ihres Aufenthalts untergebracht waren. Stolz und sichtlich begeistert von der Region nahmen die Gäste aus Chemnitz die Auszeichnung entgegen. Insgesamt war die Gruppe neun Tage auf dem Neckarsteig unterwegs.

Weitere Informationen zur Wandernadel gibt es beim Neckarsteig-Büro, Telefon 06261 84-1386, www.neckarsteig.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]