In Grünstreifen ausgewichen

Buchen. (ots) Ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalls, welcher sich am Mittwoch, gegen 7.15 Uhr, auf der
L582 bei Buchen ereignet hatte. Ein 24-jähriger Fahrer eines Opel
Vectra befuhr bei ansteigendem Streckenverlauf die L 582 von
Eberstadt in Richtung Buchen. Vor ihm fuhren zwei Lastwagen, als der
junge Mann vor einer Kuppe nach links ausscherte. Während des
Überholvorgangs kam ihm ein 55-jähriger Audi A6-Lenker entgegen. Um
einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich dieser
geistesgegenwärtig in den Grünstreifen aus und fuhr dabei einen
Leitpfosten um. Der 24-Jährige scherte nach dem Überholmanöver
zwischen den beiden Lastwagen ein und fuhr zunächst weiter. Nach
kurzer Zeit kehrte er jedoch wieder zum Unfallort zurück.
Sachdienliche Zeugenhinweise zu den Lkw-Fahrern oder dem
Unfallhergang nimmt die Polizei in Buchen unter der Tel. Nr. 06281
904-0, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]