Ohne Führerschein aber mit Promille

Bad Friedrichshall:
(ots) Eine Blutprobe musste ein 45-jähriger Autofahrer am Mittwoch
abgeben, nachdem er sich Betrunken an das Steuer eines VW setzte.
Offensichtlich ohne das Wissen des Fahrzeugbesitzers nahm der
45-Jährige dessen VW-Bus in Gebrauch und fuhr ersten Ermittlungen
zufolge über die Feldwege von Untergriesheim nach Oedheim und im
Anschluss über die Landesstraße wieder zurück. Aufgrund seiner
unsicheren Fahrweise fiel er einer Streife des Neckarsulmer
Polizeireviers auf, weswegen er kontrolliert wurde. Dabei stieg
Alkoholgeruch in die Nase der Beamten. Ein Atemalkoholtest ergab
einen Wert von zirka 1,6 Promille. Einen Führerschein konnten die
Ordnungshüter nicht sicherstellen, da der 45-Jährige keinen besitzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: