Eine Tote bei Wohnhausbrand

Ingelfingen/Dörrenzimmern. Gegen 03.35 Uhr wurde
dem Polizeirevier Künzelsau ein Wohnhausbrand in der Friedhofstraße
gemeldet. Offensichtlich war es in der Erdgeschosswohnung eines
Einfamilienhauses zu einem Feuer gekommen. Die Ursache ist bis jetzt
noch unklar. Eine 90-jährige Bewohnerin verstarb noch an der
Brandstelle an ihren Verletzungen. Anscheinend konnte ein weiterer
Bewohner die Nachbarschaft alarmieren. Die Feuerwehren von
Ingelfingen, Stachenhausen und Dörrenzimmern waren zur
Brandbekämpfung mit 40 Mann und 6 Fahrzeugen vor Ort. Den Schaden
beziffert die Polizei auf ca. 150.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]