Unfallfahrer hinterlässt Schaden

Auf gesamter Länge gestreift

Mosbach. (ots) Einen Schaden in Höhe von schätzungsweise 3.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer bei einer Unfallflucht am in der Nacht zum Mittwoch in Mosbach. Ein 40-Jähriger stellte seinen VW gegen 22:30 Uhr am Fahrbahnrand des Bismarckwegs ab. Als er am nächsten Morgen gegen 10 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass sein PKW beschädigt worden war. Offenbar hatte ein unbekannter mit seinem Fahrzeug den VW beim Vorbeifahren auf der gesamten Fahrzeuglänge gestreift. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können werden gebeten, sich mit der Mosbacher Polizei unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]