Unfallfahrer hinterlässt Schaden

Auf gesamter Länge gestreift

Mosbach. (ots) Einen Schaden in Höhe von schätzungsweise 3.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer bei einer Unfallflucht am in der Nacht zum Mittwoch in Mosbach. Ein 40-Jähriger stellte seinen VW gegen 22:30 Uhr am Fahrbahnrand des Bismarckwegs ab. Als er am nächsten Morgen gegen 10 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass sein PKW beschädigt worden war. Offenbar hatte ein unbekannter mit seinem Fahrzeug den VW beim Vorbeifahren auf der gesamten Fahrzeuglänge gestreift. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können werden gebeten, sich mit der Mosbacher Polizei unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]