17.000 Euro für Schulen und Vereine

KUKIS Gruppenbild klein

(Foto: pm)

Neckartal. (pm) 57 Institutionen haben sich am diesjährigen KUKIS-Projektwettbewerb der Volksbank Neckartal beteiligt. Schulen, Vereine und Kindergärten hatten die Chance ergriffen, für ihre Projektidee einmalig 1.000 Euro zu gewinnen. Der KUKIS-Projektwettbewerb fördert Ideen im Bereich Kunst, Umwelt, Kultur, Instrumente und Sport.

Am vergangenen Donnerstag überreichte Generalbevollmächtigter Günter Apeltauer einen symbolischen Scheck in Höhe von 17.000€, aus den Mitteln des Gewinnsparvereins Südwest e.V., an die Gewinner. Auch dieses Jahr schreibt die Volksbank Neckartal wieder den KUKIS-Projektwettbewerb aus. Jede geförderte Schule und jeder geförderte Verein im Geschäftsgebiet der Volksbank Neckartal kann sich bis zum 31. Juli 2015, neben der jährlichen finanziellen Unterstützung im Rahmen der Regionalen Förderprogramme, um eine solche zusätzliche Spende für ein Projekt bewerben.

Gewonnen haben: Kommunaler Kindergarten Sonnenblume Aglasterhausen, KG „Kuckuck“ Eberbach, Ev. Kita Arche Noah Eberbach, Dr. Weiß-Schule Eberbach, DLRG Hirschhorn e.V., Evang. Kindergarten „Matthias Claudius“ Mauer, Evang. Kindergarten Schatztruhe Neckarbischofsheim, Bruckner Chor Neckargemünd, Heimat-und Kulturverein Neckarsteinach e.V., Evangelischer Kindergarten Schönau Schönau, Sportfreunde Turbo Haag e.V., Turnverein 1865 e.V. Waibstadt, Freiwillige Feuerwehr Waibstadt, Brunnenschule Waibstadt, VfR Waldkatzenbach, Kindergarten Oberdielbach und der MGV Sängerbund Unter-Schönmattenwag.

Infos im Internet:

www.volksbank-neckartal.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: