Mit Hubschrauber auf Tätersuche


 Einbruchsversuch in Tankstelle und Reifenhandel

 
 
 Schefflenz. (ots) Bislang unbekannte Täter gelangten in der Nacht zum Samstag, gegen
 03.20 Uhr im Ortsteil Oberschefflenz vermutlich aus Richtung
 Kleewiesenweg auf das Gelände der örtlichen Tankstelle, in dem sie
 den Zaun des Anwesens durchtrennten. Anschließend versuchten sie, in
 einen dortigen Lagerraum zu gelangen. Von der Tankstelle aus
 gelangten die Täter im Anschluss in den Hinterhof des Geländes eines
 Reifenhandels in der Hauptstraße. Auch hierzu wurde die Umzäunung
 durchtrennt. Vermutlich bei ihrem weiteren Vorhaben gestört,
 flüchteten die Täter über das angrenzende Wiesen- bzw. Waldgrundstück
 während ihrer Verfolgung durch zwischenzeitlich eingetroffene
 Streifen des Polizeireviers Mosbach. Das Waldgrundstück wurde in der
 Folge umstellt und mit Unterstützung eines hinzugerufenen
 Polizeihubschraubers abgesucht. Bei der anschließenden Durchsuchung
 des Waldgrundstücks konnten mehrere Einbruchswerkzeuge aufgefunden
 und sichergestellt werden. Bezüglich der -bei ihrer Tatausführung
 offenbar vermummten- Tatverdächtigen liegen bislang keine weiteren
 Erkenntnisse vor. Das Polizeirevier Mosbach bittet Zeugen, die
 Beobachtungen zur Tat, oder möglicherweise in Zusammenhang stehende
 verdächtige Wahrnehmungen machten, sich unter Tel. 06261-809-0 zu
 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: