50-jähriger Motorradfahrer stürzt schwer

Elztal. (ots)
 Schwere Verletzungen zog sich ein 50-jähriger Motorradfahrer bei
 einem Unfall am Sonntag in Elztal zu. Gegen 15:30 Uhr befuhr der Mann
 mit seiner Suzuki in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern die
 Bundesstraße 292 von Schefflenz kommend in Richtung Auerbach. Am
 Ausgang einer Linkskurve setzte er zum Überholen eines anderen Bikers
 an, musste jedoch seinen Überholvorgang wegen eines entgegenkommenden
 Autos abbrechen und seine Maschine nach rechts steuern. Dabei geriet
 das Motorrad aufs unbefestigte Fahrbahnbankett. Um Lenkbewegungen zu
 vermeiden beabsichtigte der 50-Jährige mit seiner Maschine geradeaus
 über die Grünfläche, auf einen angrenzenden Feldweg zu fahren. Dabei
 übersah er einen Bordstein und stürzte. Der Mann schlitterte über den
 Weg, ehe er eine Böschung hinabrutschte und schwerverletzt liegen
 blieb. Seine Maschine kam wenige Meter weiter ebenfalls zum Liegen.
 Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leisteten die Mitfahrer aus der
 Gruppe Erste Hilfe. Danach wurde der Mann mit dem Rettungswagen in
 ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden an der Suzuki wird auf etwa
 2.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: