TSV Schwarzach beendet Negativserie

TSV Schwarzach II – FC Neckarzimmern 6:0 

TSV Schwarzach – FV Mosbach II 4:0

von Fabienne Schardt

Heute standen für beiden Mannschaften des TSV Schwarzach wieder Heimspiele auf dem Programm.
Um 13.15 Uhr eröffnete die zweite Mannschaft den Spieltag gegen den FC Neckarzimmern. Gleich in den ersten Minuten dominierte die Heimmannschaft das Spiel klar und belohnte sich schon in der fünften Minuten durch Adrian Heier, der eine schöne Einzelleistung von mit dem 1:0 krönte. Es gab mehrere Torchancen für die Platzherren, die aber zunächst erfolglos blieben. In der 35. Minuten traf Murat Yazicioglu nach Vorarbeit von Nici Schweikert zum 2:0. Drei Minuten später bereitete Massimo Zettl für Nici Schweikert vor, der auf 3:0 erhöhte.
Nach der Halbzeitpause ging es turbulent weiter. In der 50. Minute fiel durch ein Eigentor das 4:0 und sechs Minuten später traf Gianluca Licciardi zum 5:0. Den letzten Treffer der Partie erzielte Mohamad Al Shekh, der in der 70Minute das halbe Dutzend zum 6:0-Endstand voll machte.

Das zweite Spiel bestritt die erste Mannschaft gegen den FV Mosbach II.
Die Partie war anfänglich sehr ausgeglichen, mit ein paar kleineren Gelegenheiten für den TSV, die nicht genutzt wurden. In der 24.Minute verwandelte dann Johannes Weihrauch einen Schuss zum 1:0. In der 31.Minute bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den TSV-Keeper Nico Pavic jedoch souverän parierte und so die Führung festhielt. Sechs Minuten nutze Kai Schaardt einen Freistoß zum 2:0.

In der zweiten Halbzeit benötige der TSV einen Eckball. Dieser wurde in der 66. Minute von Andreas Konschak per Kopf auf Sebastian Herre weitergeleitet, der dann ebenfalls per Kopf auf 3:0 erhöhte. Den Treffer zum 4:0-Endstand erzielte Marius Tessmer.

TSV MFV II_(Foto: Fabienne Schaardt)_

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: