Kein Tor gegen dezimierte Gäste

SV Adelsheim II – TTSC Buchen 0 : 0

(pm) In der ersten Halbzeit zeigte die Elf von Patrick Volk eine engagierte Leistung. Gegen zehn couragiert kämpfende Buchener gelang es jedoch nicht, eine der zahlreichen Großchancen zu verwerten. Die beste Chance der ersten Halbzeit vergab Igor Schiffmann freistehend zwei Meter vor dem Tor.

In der zweiten Hälfte steigerten die Spieler des TTSC ihre Leistung, und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Einzige unschöne Szene des Spiels war eine Tätlichkeit eines TTSC-Spielers in der 90. Minute Diese markierte das Spielende und ein leistungsgerechtes Unentschieden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]