Mosbach: Verkehrskontrollen

(Symbolbild)

(ots) Zahlreiche Verkehrssünder beanstandet. Am Mittwoch zwischen 9.30
und 11.30 Uhr wurden in Mosbach an der Kreuzung Odenwaldstraße/Sulzbacher Straße durch Beamte des Polizeireviers Mosbach stationäre Verkehrskontrollen durchgeführt.

Werbung
Insgesamt wurden 15 Autofahrer, wegen der Missachtung der Anhaltepflicht bei roter Ampel mit Grünpfeil, angezeigt. Hier müssen die Autofahrer mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und 1 Punkt in Flensburg rechnen. Aber auch auf die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt, hatten die Beamten ein Auge. So muss ein Autofahrer mit einem Bußgeld von 60 Euro und 1 Punkt rechnen, da er nicht auf das Telefonieren während seiner Fahrt verzichten wollte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]