Bombenfund in Oedheim

(Symbolbild)

# Sprengbombe bei Baggerarbeiten
aufgefunden
_(ots)_ Bei Baggeraebeiten wurde eine Sprengbombe gefunden, die entschärft werden muss. Für die Evakuierung der circa 1500 Anwohner in einem
Radius von 300 Metern um die Bombenfundstelle in der Oedheimer
Hölderlinstraße werden Busse eingesetzt. Bis auf weiteres muss daher
die L1088 zwischen den Abzweigungen Lauderbach und Oedheim „Steige“
gesperrt werden. Die Menschen werden bis auf weiteres in umliegenden
Sporthallen versorgt. Die Polizei geht derzeit von einer geschätzten
Einsatzdauer von drei bis vier Stunden inklusive der Bombenentschärfung aus.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]