Walldürn: Durch Kopfstoß und Schläge verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei
Buchen gegen zwei Männer. Am Donnerstag, kurz nach 20 Uhr, kam es im
Eingangsbereich eines Walldürner Spielkasinos in der Buchener Straße
zu einer tätlichen Auseinandersetzung.
[affilinet_performance_ad size=468×60] Hierbei soll der 51-Jährige
von einem 32-Jährigen einen Kopfstoß ins Gesicht erhalten haben. Dann
soll er von einem bislang unbekannten Mann festgehalten worden sein,
sodass der 32-Jährige weiter auf den 51-Jährigen einschlagen konnte.
Die Polizei Walldürn ermittelt in diesem Fall und hofft unter Telefon
06282 926660 auf Zeugenhinweise.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: