Igersheim: Hund überfahren

(Symbolbild)

(ots) Warum ein Hund am Sonntagmorgen zwischen Bad Mergentheim und Igersheim plötzlich auf die Bundesstraße 19 rannte ist nicht bekannt.

Werbung
Nach einer Vollbremsung gelang es dem bislang unbekannten Fahrer eines Pkws der zu diesem Zeitpunkt auf der Bundesstraße fuhr, einen Zusammenstoß mit dem Hund zu verhindern. Einer nachfolgende Fahrerin gelang es auch ihren Wagen unfallfrei bis zum Stillstand abzubremsen. Der wiederum sich hinter den beiden Bremsenden fahrenden Lenkerin eines Passats gelang es nur durch das Ausscheren auf die Gegenfahrbahn eine Kollision zu verhindern. Hierbei überfuhr sie den Hund der kurze Zeit später auf dem Weg zum Tierarzt verstarb.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]