Mosbach: Haus beschädigt

(Symbolbild)

(ots) Ein unter Denkmalschutz stehendes Haus in der Mosbacher Schwanengasse beschädigte ein Unbekannter zwischen Montag, 04. September, und Freitag, 08. September und machte sich danach einfach aus dem Staub.

Werbung
Vermutlich war der Schadensverursacher mit einem Klein-LKW (bis 12 Tonnen) dort unterwegs und blieb mit seinem Fahrzeug beim Vorbeifahren oder Rangieren an der Hauswand hängen. Anschließend suchte er sein Heil in der Flucht, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dieser kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]