Wertheim: Mülleimer umgefahren

(Symbolbild)

Anschließend weg gefahren

(ots) Am Freitag, gegen 09.40 Uhr, fuhr eine 20-jährige mit ihrem Ford in der Straße Am Ried in Wertheim rückwärts gegen einen Metallmülleimer. Ohne sich um den entstanden Schaden in Höhe von 600 Euro zu kümmern, fuhr sie einfach von der Unfallstelle weg. Im Zuge der Ermittlungen konnte sie ausfindig gemacht werden. An ihrem Mondeo war durch den Unfall ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Die junge Frau wird wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]