Walldürn: Zu viel getrunken

(Symbolbild)

(ots) Etwas zu viel getrunken hatte der 54-jährige Fahrer eines Audis, der am Dienstagmorgen in Walldürn unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Eine Überprüfung ergab, dass er alkoholisiert war und über 0,6 Promille Alkohol im Blut hatte. Da der zulässige Höchstwert von 0,5 Promille überschritten war, hatte für den Autofahrer die Fahrt ein Ende und er musste die Beamten zum Polizeirevier begleiten. Was für ihn folgt sind ein Bußgeldbescheid und ein mehrwöchiges Fahrverbot.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: