Elztal: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) Mehr als erlaubt hatte eine Autofahrerin getrunken, die am Donnerstagnachmittag von einer Streife des Polizeireviers Mosbach einer Kontrolle unterzogen worden ist. Die 61-Jährige war mit ihrem Peugeot auf der B 27 von Dallau nach Neckarburken unterwegs und wurde im Rahmen einer Kontrolle von den Beamten überprüft. Da die Dame leicht nach Alkohol roch, wurde ein Vortest durchgeführt, der einen Wert von mehr als einer Promille ergab. Deshalb musste die Frau die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus begleiten. Auf die 61-Jährige kommen nun eine Anzeige und ein Fahrverbot zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]