Höpfingen: Ungebremst aufgefahren

(Symbolbild)

(ots) Ein silberner Kombi, möglicherweise ein VW-Passat, besetzt mit zwei Männern, fuhr am Mittwochabend, gegen 23.30 Uhr, ungebremst gegen einen verkehrsbedingt wartenden Opel Corsa.

Werbung
Anschließend flüchtete der Fahrer des Wagens. So geschehen in der Höpfinger Kolpingstraße an der Einmündung zur Hardheimer Straße. Zurück blieben ein beschädigter Opel und eine verletzte Fahrerin. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Telefon 06281 904 0, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]