Verkehrshindernis durch Landwirtschaft

(Symbolbild)

Höpfingen. (ots) Eine außergewöhnliche Gefahrenstelle befand sich am Mittwochabend, kurz nach 17 Uhr, kurzzeitig auf der B 27 in der Ortsdurchfahrt Höpfingen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte per Notruf einen Heuballen mit ca. zwei Meter Durchmesser gemeldet, der vermutlich von einem landwirtschaftlichen Fahrzeug herabgefallen war. Kurz nach dem Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Buchen an der Gefahrenstelle kam auch schon der Landwirt vor Ort, von dessen Anhänger der Ballen auf die Fahrbahn gefallen war. Er beseitigte die Gefahrenstelle umgehend.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen