Buchen: Vier Fahrräder gestohlen

(Symbolbild)

Durch einen lauten Schlag wurden zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kaiserstraße in Buchen am Donnerstagabend, kurz nach 20.30 Uhr, aufgeschreckt. Als sie auf die Straße sahen, erkannten sie fünf Männer, die sich an ihren vier Fahrrädern zu schaffen gemacht hatten und dann damit in Richtung Hochstadtstraße davonfuhren. Die Kettenschlösser waren aufgebrochen worden. Vermutlich weil ein fünftes Rad einen platten Reifen hatte, wurde es zurückgelassen und einer der Unbekannten rannte den vier Radfahrern hinterher. Die Flüchtenden sollen alle zwischen 25 und 35 Jahre alt gewesen sein. Einer der Männer trug ein gelbe Steppjacke. Über den Wert der vier Fahrräder kann noch keine Aussage getroffen werden. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich unter der Rufnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen