SV Hochhausen kommt unter die Räder

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

SV Hüffenhardt – SV Hochhausen 6:1

 Hüffenhardt.  (rl) Am Samstag kam der SV Hochhausen beim SV Hüffenhardt ziemlich unter die Räder. Bereits nach 13 Minuten musste man den ersten Gegentreffer hinnehmen, ehe die Gastgeber in der 25. Minute auf 2:0 erhöhten. Kurz vor der Pause gelang Nicklas Burkert nach Zuspiel von Andi Burkert der Anschlusstreffer.

Nach der Pause spielte Hüffenhardt beherzter und zeigte mehr Willen. Vier Treffer sollten den Platzherren bis zum Schlusspfiff noch gelingen. Somit musste der Gast aus Hochhausen eine herbe 6:1-Niederlage hinnehmen.

Nun muss der SV Hochhausen Moral, Zusammenhalt und Teamgeist zeigen und sich auf das kommende Lokalderby vorbereiten. Am kommenden Sonntag, den 01. November werden die Sportfreunde Haßmersheim im Erlenpark Hochhausen zu Gast sein. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen