Nach Nies-Anfall schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neckarsulm.  (ots) Am Samstagnachmittag befuhr gegen 14.30 Uhr ein Pkw-Lenker die Landesstraße von Neckarsulm in Richtung Dahenfeld. Unmittelbar nach Ortsende Dahenfeld bekam er nach bisherigen Erkenntnissen einen Niesanfall und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge geriet der Mann mit seinem VW-UP von der Fahrbahn ab und fuhr eine angrenzende Böschung hoch. Dort kam das Fahrzeug in einem Gebüsch zum Stillstand.

Der 35-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Zuvor musste er durch die Feuerwehr aus seinem Pkw befreit werden. Der entstandene Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Landesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Das Polizeirevier Neckarsulm hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen