Rentner vor Supermarkt bestohlen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neckarelz. (ots) Am Donnerstagvormittag kam es in Neckarelz zu einem dreisten Trickdiebstahl. Ein 78-Jähriger wurde auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Pfalzgraf-Otto-Straße von einem Unbekannten gefragt, ob er ihm zwei Euro wechseln könne. Der hilfsbereite Rentner öffnete seinen Geldbeutel, hatte jedoch kein passendes Wechselgeld zur Hand. Der Unbekannte fragte nach anderen Münzen und verwickelte sein Opfer dabei in ein Gespräch. Es gelang ihm hierbei, mehrere Geldscheine unbemerkt aus dem Geldbeutel des Rentners zu stehlen. Der Rentner hatte erst kurz vorher Geld an einem Bankautomaten abgehoben, vermutlich ist er dabei bereits beobachtet worden. Der Täter wird als circa 30-jähriger Mann mit dunklem Taint und dunklen Haaren beschrieben. Er soll circa 180 cm groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 entgegen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen