Nächtlicher „Sänger“ wurde angegriffen

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Michelstadt.   (ots) Lauter Gesang und Beleidigungen führten am Sonntag dazu, dass ein 30 Jahre alter Mann von einem 31-Jährigen Bewohner in der Dr.-Albach-Straße getreten wurde. Der Bewohner wurde gegen 1.45 Uhr auf den auf der Straße laufenden Mann aufmerksam. Bei der Nachschau sei es dann zu der Beleidigung seitens des 30-Jährigen gekommen, wobei der Bewohner ihn dann körperlich attackiert haben soll. Die Verletzung, die der Angegriffene beim Sturz erlitten hat, wurde vor Ort durch einen herbeigerufenen Krankenwagen versorgt. Wegen Körperverletzung wird jetzt gegen den 31 Jahre alten Bewohner ermittelt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen