Unfall unter Alkoholeinfluss

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Obrigheim.  (ots) Zu einem Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Beteiligten kam es am Sonntagabend bei Obrigheim. Der Fahrer eines Mercedes Vito war gegen 20 Uhr auf der Bundesstraße 292 in Richtung Sinsheim unterwegs und musste im Mosbacher Kreuz an einer roten Ampel im Baustellenbereich anhalten. Ein hinter ihm fahrender 26-Jähriger bemerkte dies wohl zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Hierdurch wurden die beiden Insassen des Vito leicht verletzt und suchten selbst einen Arzt auf. Die beiden Pkw wurden beschädigt. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb ein Test durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Bei dem jungen Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Zusätzlich stellte sich heraus, dass er sich am Mittag positiv auf Corona getestet hatte. Er muss nun neben einer Anzeige wegen des Unfalls unter Alkoholeinfluss auch mit einer Anzeige im Sinne des Infektionsschutzgesetzes rechnen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen