Von Bremse auf Gaspedal gerutscht

Artikel teilen:

Eberbach.   (ots) Am Donnerstag, gegen 12:50 Uhr, rutschte in der Rockenauer Straße eine 80-jährige Renault-Fahrerin von der Bremse, betätigte das Gaspedal und verursachte einen Unfall mit zwei Verletzten sowie einem Schaden von mehr als 25.000 Euro. Die Autofahrerin stand am Fahrbahnrand und wollte vorbeifahrenden Radfahrern den Vorrang gewähren, als sie plötzlich das Gaspedal durchdrückte. Sie fuhr quer über die Fahrbahn und touchierte das Hinterrad einer 45-jährigen Radfahrerin, welche dadurch stürzte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Fahrrad gegen ein weiteres geparktes Auto geschleudert und beschädigte dieses. Die 80-Jährige fuhr anschließend ungebremst gegen eine Hauswand eines Anwesens in der Rockenauer Straße. Die Radfahrerin sowie die Autofahrerin verletzten sich bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht und wurden in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt. Auch die freiwillige Feuerwehr Eberbach war mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann im Einsatz. Der Renault war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen