Hunderte Partyfans beim „Hüttenzauber“

mit Fotogalerie

Pulsierende Aprés-Ski-Party auf dem Winterhauch – Sind damit die Kapazitätsgrenzen erreicht?

Wagenschwend. (bd) Bei Idealbedingungen konnte der Förderverein des SV Wagenschwend seinen dritten “Hüttenzauber” feiern und der Zuspruch für die Aprés-Ski-Party auf dem Winterhauch erlebte eine nochmalige Steigerung. Am Dreikönigs-Vorabend zeigte sich der Odenwald-Winter von seiner schönsten Seite, dem hatten die Festverantwortlichen die adäquate Dekoration und Ausstattung des Sportheim-Vorplatzes zur Seite gestellt. Das Vorzelt des Sportheims war mit zahlreichen stimmungsvoll ausgestatteten Hütten-Bars, Wintersport-Geräten und Winterschmuck in eine stilvolle Berghütte verwandelt worden – das Party-Areal lies für die zahlreichen Besucher aller Altersklassen deutlich erkennen, dass da ein Fest mit großem Enthusiasmus vorbereitet worden war. Und die Gäste lobten nicht nur das stimmige Ambiente und die schmackhaften und preiswerten Speisen und Getränke, auch die Musikauswahl war treffend für die Partyfans im Alter von 6 bis 66.

Hüttenzauber 2011 [nggallery id=65] (Fotos: Klaus Brauch-Dylla)

Lagerfeuerromantik am angrenzenden Grillplatz und Glühwein über dem offen Feuer bereitet ließ auch die Zuschauer des 3. “Winterhauch-Bier-Athlon” nicht frieren. Gewonnen wurde der Wettbewerb vom Team „Hugo’s beste Freunde“. Ein „packenvolles“ Zelt, Tanz und Feierlaune des Partyvolks bis in die frühen Morgenstunden, ließ auch bei den Organisatoren vom Förderverein des SV Wagenschwend Freude aufkommen. Beim Abbau wurden schon eifrig neue Ideen für das kommende Jahr mit dem vierten „Hüttenzauber“ geschmiedet. Unter den aktuellen Gegebenheiten scheint nämlich die Kapazitätsgrenze erreicht.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Hunderte Partyfans beim Hüttenzauber“ url=“//www.nokzeit.de/?p=8408″]

Infos im Internet:
www.svwagenschwend.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: