Bei Unfall mit Krankenwagen schwer verletzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!


Haßmersheim. Am Freitagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die Mörikestraße und wollte nach links in die Neckarstraße abbiegen. An der Einmündung missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Krankentransporters. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem eine im DRK-Fahrzeug transportierte Rollstuhlfahrerin so schwer verletzt wurde, dass sie stationär im Kreiskrankenhaus Mosbach aufgenommen werden musste.


Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

  1. DRK-Fahrzeug? Rettungswagen? Von wegen! Taxi, mehr nicht!!!

Kommentare sind deaktiviert.